Vermittlungshilfe für Aktiv für Hunde in Not

Mischling/ Rüde-ca. 2 Jahre alt/55 cm/ nicht kastriert/ Aufenthalt Göttingen/ Herkunftsland RumänienBelmohatte eine Verletzung am linken Ohr, die wieder verheilt ist. Vielleicht ist er auch deswegen zunächst eher schüchtern gegenüber anderem Artgenossen. Belmo ist ein aktiver und lebenslustiger Hund der sich gerne bewegt.Er läuft gut an der Leine und mag ausgedehnte Spaziergänge.Im Haus liebt er es einen Ball oder ein Knochenbei sich zu haben. Er ist sehr lernfähig und beherrscht Kommandos wie Sitz, Platz oder Bleib/Stopp. Nach einemereignisreichen Tag genießt Belmo die Nachtruhe, um am nächstenTag wieder durchstarten zu können. Sein neues Zuhause sollte Belmo möglichst viel Platz bieten,wo er sich bei Bedarf austoben kann, vor allem wenn er länger alleine bleiben soll. Er liebt die Nähe zum Menschen und braucht dabei körperliche und mentale Forderung. Er möchte noch viel lernen.Evtl. wäre auch Hundesport was für Belmo. Belmoist der perfekte Hund für aktivere Naturen bzw. jemanden der seinen flauschigen Begleiter einiges beibringen möchteund gerne spazieren geht Belmowird gegen eine Schutzgebühr abgegeben.Bitte melden bei Martina AchillesTel: 0179 7427354Mail: martina.achilles@aktiv-fuer-hunde-in-not.de

Vermittlungshilfe für Aktiv für Hunde in Not

Pock ist trotz seiner Taubheit kein ängstlicher Hund, er mag alle anderen Hunde und es wäre sicherlich ganz toll, wenn in seinem neuen Zuhause schon ein Hund ist der quasi für ihn mithört, auch wäre es für ihn zur Orientierung gut Zu Menschen ist er freundlich und aufgeschlossen und wer ein schönes Leckerlie hat, hat eh sein Herz gewonnenManchmal kann es sein, dass er aus Unsicherheit etwas brummelt oder sich durch Bellen bemerkbar machen muss. Das ist auch bei seinem bislang sehr wechselhaften Leben verständlichPock liebt es mit anderen Hunden zu spielen und er hat ordentlich Power, aber genauso liebt er es sich im Warmen auf der Couch an seine Menschen zu kuscheln. Er ist kein hyperaktiver Hund. Es gibt Möglichkeiten ihn trotz Taubheit auf sich Aufmerksam zu machen. Das bedeutet aber Geduld und Zeit für sein Training. Ein gut eingezäuntes Grundstück wäre ein Traum für Pock, wo er einfach laufen und sich frei bewegen kann. Pock ist kein Hund den man von der Leine machen kann, aber Pock geht gut an der Leine und kann gut Auto fahrenPock sehnt sich nach Schmuseeinheiten und viel Liebe. Aufgrund seiner Taubheit sollte Pock nicht zu kleinen Kindern. Er hört sie einfach nicht.Bitte melden bei Martina AchillesTel: 0179 7427354Mail: martina.achilles@aktiv-fuer-hunde-in-not.de