Vor einigen Wochen wurden wir mit unserem "Mozartprojekt" um Hilfe gebeten, als die 1,5 jährige Katze Luna blutüberströmt zu ihrer Familie nach Hause kam, nachdem sie vermutlich in eine Fangfalle geraten war und dabei schwer verletzt wurde. Ein Schock für jeden Tierbesitzer. Alle vier Pfoten wurden dabei verletzt, ein Vorderbein musste ihr durch eine Notoperation abgenommen werden. Es entstanden für die alleinerziehende Mutter und tierliebe Besitzerin sehr hohe Kosten, die sie alleine nicht tragen konnte. Durch Spendenaufrufe und Aktionen konnte ein großer Teil der Kosten bezahlt werden. Leider hat sich Lunas andere Vorderbein entzündet und sie musste erneut in der Tierklinik operiert werden, damit dieses Bein und damit auch ihr Leben gerettet werden kann. Die Kosten liegen bei ca. 450 Euro + die Nachbehandlung.

Auch jetzt möchten wir mit dem Mozartprojekt weiterhin bei den Tierarztkosten helfen und würden uns über jede Hilfe freuen, die unseren Spendenaufruf unterstützt.
Wir bezahlen direkt an das Tiergesundheitszentrum Süd Harz Dr. Grammel in Osterode, wo Luna behandelt wird.

Sparkasse Einbeck, Verein Einbecker Spendenteam, IBAN:
DE36 2625 1425 0228 9918 65
oder
Paypal: Einbecker-Spendenteam@web.de (bitte an Abzüge denken, wenn nicht an Freunde und Bekannte überwiesen wird)
Betreff: Katze Luna
Spendenbescheinigungen sind möglich.