Vermittlungshilfe für Cleo

 

Cleo möchte ihr Herz verschenken🐱

Unser kleines Persermädchen wurde bei -10 Grad, völlig entkräftet, auf einem Parkplatz
gefunden. Cleo war bis auf 1,5 kg abgemagert. Kein Gramm Fett, keine Muskeln. Das Fell war am gesamten Körper bis auf die Haut mit einem dicken Filzteppich versehen. Aber diese Verfilzungen haben ihr wahrscheinlich das Leben gerettet bei diesen Minustemperaturen. Ihr rechtes Hinterbein zog sie vor Schwäche schon hinter sich her. Sie hatte keine messbare Temperatur.
Noch einen Tag länger und Cleo hätte es wahrscheinlich nicht geschafft bei dieser Kälte.
In der TK NOM wurden alle Untersuchungen, wie Röntgen und Blutuntersuchungen durchgeführt, um eine Erkrankung ausschließen zu können. Und Gott sei Dank… Sie war soweit gesund.
Die Tierarzthelferinnen päppelten die kleine Maus über 6 Tage und erlösten sie von einem Großteil ihrer Verfilzungen. Dennoch musste schnellstmöglich eine End- bzw. Pflegestelle her. Danke an dieser Stelle nochmals dem tollen Team der TK NOM.
Und 4 Tage später war es dann soweit und das kleine Fellbündel zog in unsere oberste Etage.
Solch ein liebes Wesen. Solch ein Schatz…
Was war bloß mit ihr passiert….
Sie muss schon so lange unterwegs gewesen sein.
Leider war sie auch nicht gechippt und wurde von niemandem vermisst.
Cleo ist eine Traumkatze. Absolut gechillt, menschenbezogen, kuschel- und liebebedürftig und das wichtigste... sie liebt es gebürstet zu werden, was ein grosser Vorteil ist, denn ein Perser muss sich täglich einer Fellpflege unterziehen.
Leider kennt sie kein Spielzeug und weiss gar nix damit anzufangen. Angeln oder Bälle sind ihr nicht geheuer. Sie lässt alles links liegen und hat Angst vor diesen ihr fremden Dingen.
Sie ist lieber mit ihren Menschen zusammen und genießt die volle Aufmerksamkeit.
Cleo war nun mit fast 3 kg stabil genug um sie kastrieren zu lassen. Das war bitter nötig denn die Eierstöcke haben fast nur aus Zysten bestanden wie sich heraus stellte. Leider musste Cleo auch ein Stück von ihrem Schwanz abgenommen werden. Dieses Stück ist bei den Minustemperaturen sozusagen abgefroren und wurde iwann nicht mehr durchblutet. Eine Zahnreinigung hat sie ebenfalls bekommen und sie wurde gechippt.
Montag werden die Fäden gezogen und sie wird geimpft.
1000 Dank an alle Spender die dieses möglich gemacht haben.

Wir sind nun auf der Suche nach einem ruhigen Zuhause. Gerne mit EINEM souveränen und nicht aufdringlichen Hund oder Kater.
Im Haushalt sollten keine Kleinkinder leben da sie Trubel und Hektik überhaupt nicht mag und sich dann zurück zieht. Es sollte ein relativ ruhiger Haushalt sein wo sie zur Ruhe kommen und ankommen darf.

Wir wünschen uns für diese hinreißende Maus eine wirklich liebevolle Familie.
Cleo sollte in Zukunft keinen Freigang mehr haben schon allein wegen ihrem Fell. Und sie macht auch keine Anstalten raus zu wollen. Sie muss viele negative Erfahrungen gemacht haben. Ihr Alter wird auf ca. 5 Jahre geschätzt. Und bitte nicht erschrecken.. Sie sieht etwas zerrupft aus. Aber das Fell wächst nach.
Wer sich für unser kleines Persermädel interessiert darf sich gerne unter Handy
0160-91975167 melden um einen Besuchstermin zu vereinbaren. Bitte nur ernst gemeinte Anfragen.

 

Wir vermitteln alle Tiere nur nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag/Schutzgebühr!

 

 

 

Aus einer Beschlagnahmung vor wenigen Wochen (siehe Zeitungsberichte) suchen insgesamt vier Kater ein gutes Zuhause. Die beiden zahnlosen Kater Joe und Jack (schwarz), beide sind ca. 10 Jahre alt, der graue Kater Averell (2 Bilder) und Janosch (rotweiß). Alle vier wurden bislang schlimm gehalten und waren traumatisiert und hatten aufgrund schlechter Zähne und entzündeter Ohren große Schmerzen. Inzwischen sind sie kastriert, die Zähne wurden bei allen gemacht und sie würden natürlich am liebsten zu Zweit umziehen. Ob sie Freigang kennen ist unbekannt (und eher unwahrscheinlich).

Jack und Averell tauen bei ihrem Pflegefrauchen immer mehr auf, aber es wird Ruhe und Geduld brauchen, um alle Kater wirklich zahm zu bekommen. Wer sich diese Aufgabe zutraut, darf sich gerne melden!

 

Wir suchen für alle Katzen auch Futterpaten! Falls Sie kein eigenes Tier halten können, aber gerne helfen wollen!

 

Einbecker Ortsteil

 

Vermittlungshilfe

 

Tierschutzkatzen suchen liebevolles Zuhause. Mama Hannelore ( 1,5 Jahre alt) und ihre 2 Jungs ( geb. 5. Juni 2018) suchen einen eigenen Platz auf dem Sofa von fürsorglichen Besitzern. Sie sind dem Menschen zugewandt , spielen und kuscheln gerne. Alle sind stubenrein, geimpft, entwurmt, flohfrei und Hannelore kastriert.
Abgabe mit Schutzgebür und Vertrag.

Bei Interesse stellen wir gerne den Kontakt her.