Vermittlungshilfe für 5-jährige Hündin

 

 

Weiße American Canadian Schäferhündin 5 Jahre, Kurzhaar
Sie kam in unsere Familie als Notfallhund. Sie war damals 2 1/2 Jahre alt. Ihr Vorbesitzer musste sie abgeben, da er ihr aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr gerecht wurde.
Zu ihrem Wesen: sie liebt Menschen über Alles, ob groß... ob klein. Besonders bei kleinen Kindern ist sie ausserordentlich geduldig, wenn es ihr wirklich zu viel wird dann versucht sie sich der Situation zu entziehen.
Sie geht auf jeden Menschen überaus freundlich zu.
Sie ist sehr gelehrig und beherrscht alle Grundkommandos.
Sie öffnet Türen und ist ausserordentlich intelligent. Sie benötigt viel Arbeit für den Kopf.
Ihre Vorbesitzer waren 1x wöchentlich mit ihr beim Mantrailing mit einem Hundetrainer, das fand sie toll. Sie ist ein prima Joggingpartner.
Mit den anderen Hunden versteht sie sich bedingt, es hängt es von der Chemie ab. Sie mag "keine" Katzen und sollte als Alleinhund gehalten werden.
Ihr Jagd-und Hütetrieb ist stark ausgeprägt. Sie ist beim Autofahren sehr aufgeregt.
Sie ist HD-frei, kastriert, gechippt und entwurmt und hat keine Abstammungspapiere.
Ihr neuer Besitzer sollte:
Hundeerfahren sein und über einen großen, eingezäunten Garten verfügen. Regelmäßige Spaziergänge wären ein Muss. Auch sollte er sie kognitiv regelmäßig auslasten. Kinder sind überhaupt kein Problem, allerdings sollten sie mind. 12 Jahre sein. Sie lebt im Haus. 
Wir geben sie ab, da sie sich mit unserem Althund nicht versteht und es immer öfter zu Rangeleien kommt.

Vermittlungshilfe für Aktiv für Hunde in Not e.V.

 

Kim, 9 Jahre und Kira, 7 Jahre aus einem Einbecker Ortsteil, suchen wegen Krankheitsfall ein neues Zuhause. Bei den beiden Mädels handelt es sich um Altdeutsche Schäferhunde, Mutter und Tochter. Beide kennen keine Wohnungshaltung und suchen zusammen ein Zuhause.

 

Bei Interesse über einbecker-spendenteam@web.de melden, wir stellen gerne den Kontakt her